FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Gemeinderatswahlen Derendingen: SP und Grüne gemeinsam für ein attraktives Derendingen

14.April.2017

Die SP Derendingen ist für die kommenden Gemeinderatswahlen vom 21. Mai 2017 bereit und tritt mit einer gemeinsamen Liste SP und Grüne an.

Bereits am 10. Oktober 2016 hat die Parteiversammlung der SP Derendingen die Kandidierenden für die Gemeinderatswahlen 2017 nominiert und dem Vorstand die Kompetenz erteilt, weitere Kandidierende aufzunehmen oder eine Zusammenarbeit mit nahestehenden Parteien einzugehen. Mit der gemeinsamen Liste SP und Grüne stellt sich ein starkes Team für die kommenden Gemeinderatswahlen zur Verfügung, welche einen respektablen Leitungsausweis vorlegen kann.

SP setzt sich für Familien und Menschen mit mittleren und tiefen Einkommen ein

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für die SP ein ein wichtiges Anliegen. Immer öfter müssen beide Elternteile einer Beschäftigung nachgehen, um den Lebensunterhalt ihrer Familie bestreiten zu können. Bei Alleinerziehenden verschärft sich die Situation nochmals. Deshalb hat die SP 2012 in einem Vorstoss die Schaffung von Familienergänzenden Tagesstrukturen gefordert. Diese Forderung wurde von der Gemeindeversammlung gutgeheissen, so dass bereits auf das neue Schuljahr im Sommer 2017 ein eigens dafür erbauter Pavillon den Betrieb aufnehmen kann.

Mit dem Vorstoss für die senkung der Musikschulbeiträgen auf 120 Franken pro Kind und Jahr, welche an der Gemeindeversammlung vom 14. März 2017 beschlossen wurden, gelang es der SP Familien effektiv zu entlasten und den Musikunterricht für alle Kinder kostengünstig zu ermöglichen.

Auf kantonaler Ebene hat sich die SP als einzige Partei gegen die Senkung der Prämieverbilligung für die Krankenkassenprämien eingesetzt und konnte mit einem Volksentscheid diese unsoziale Sparmassnahme verhindern.

Anerkennung für die Gemeindeangestellten

Derendingen hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt, was nicht zuletzt auf das grosse Engagement der Mitarbeitenden zurückzuführen ist. Zudem stehen in den nächsten Jahren grosse Projekte wie das Mehrzweckgebäude «Derendingen Mitte» und weitere grosse Überbauungen an.

Im November 2015 beantragte die SP Derendingen, den Gemeindeangestellten einen einmaligen Betrag von 500 Franken als Anerkennung für ihre guten Leistungen auszuzahlen. Der Antrag wurde an der Gemeinderatssitzung vom 17. Februar 2016 mit knapper Mehrheit gutgeheissen.

Die SP will sich auch in den nächsten vier Jahren für ein attraktives Dorf einsetzen

Auch für die kommende Legislatur hat sich die SP ehrgeizige Ziele gesetzt. So will sie sich zum Beispiel für ein flächendeckendes Tempo 30 einsetzen und damit die Lebensqualität aber auch die Sicherheit der Kinder und Senioren im Dorf erhöhen. Zudem will sie für Vereine bessere Voraussetzungen schaffen, damit in Derendingen weiterhin ein attraktives Freizeitangebot erhalten bleibt. Mit dem nachhaltigen Umgang mit Energie und den natürlichen Ressourcen, sowie dem Schutz unserer Naherholungsgebiete soll auch für künftige Generationen ein attraktiver Wohnort erhalten bleiben.

Unser Wahlprospekt

Downloads




SP vor Ort