FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Für alle Kinder den Zugang zur Musikschule kostengünstig ermöglichen

14.Mai.2016

Unterschreiben Sie noch heute unsere Motion: Ein leichter Zugang zu musikalischer Bildung ermöglicht es den Kindern sich gut zu entwickeln. Musik wirkt integrativ und fördert die Kreativität.
Die Verarbeitung von Melodie und Rhythmus beansprucht viele verschiedene Teile des Gehirns gleichzeitig. Darunter solche, die akustische Signale auswerten – aber auch Areale, die für motorische und exekutive, planende Funktionen zuständig sind. Ausserdem spricht uns Musik ja auf einer emotionalen Ebene an, sie macht Spass, sie „bewegt uns“ im wahrsten Sinn.

Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass Musik die Lern- und Konzentrationsfähigkeit fördert. Der Musikunterricht soll deshalb für alle Einkommensklassen erschwinglich sein – auch für Familien mit mehr als einem schulpflichtigen Kind – und so der Zugang zur Musik alle Kinder geöffnet werden.

Motion und Unterschriftenbogen als PDF

Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de




SP vor Ort